65/16kV Vorziers

B-Valgrid SA c/o FMV SA plante den Bau eines neuen 65/16-kV-Umspannwerks im Dorf Vorziers in Martigny (Schweiz). Da UW wurde als zweistöckiges Gebäude mit Kabelkeller konzipiert. In der unteren Etage wurde eine 10-feldrige 65 kV luftisolierte Innenraum-Schaltanlage installiert und im Obergeschoss zwei 16-kV-Schaltanlagen. Insgesamt fünf 72,5 kV Kabelsysteme 1200mm2 Al wurden zwischen der Schaltanlage und zwei bestehenden Kabeln und drei Freileitungsübergängen installiert. Mehrere parallele 24 kV Kabel 240mm2 Cu verbinden die Schaltanlagen mit zwei bestehenden 65/16 kV Leistungstransformatoren.

Die Braavos GmbH hat die technischen Spezifikationen für die Kabelsysteme erstellt, die Ausschreibung organisiert, die Bewertung vorgenommen und den Vertrag vorbereitet.

Back to overview